News

13.11.19 Ausblick    Junioren messen sich mit dem FCO

H1

So., 17.11.19  

14:30

U60 – BTS Neustadt   

 

A1

So., 17.11.19

15:00

FC Oberneuland – U60    

 

B1

So., 17.11.19

15:30

U60 – FC Oberneuland   

 

C1

Sa., 16.11.19

13:15

U60 – FC Oberneuland   

 

D1

Sa., 16.11.19

13:00

FC Oberneuland – U60

 

H2

So., 17.11.19  

12:15

SG Arbergen-Mahndorf – U60  

 


13.11.19 1. Herren  Ankündigung


11.11.19  4.D - Junioren

Jungs sichern sich die Meisterschaft

Mit einem 9:0, gegen den Tabellenvierten aus Borgfeld, holt sich die 4.D den 1. Platz der 3. Kreisklasse. Ungeschlagen, mit den meisten Treffern und den wenigsten Gegentreffern der Liga und gleich zwei Spielern an der Spitze der Torschützenliste, konnte sich das Team mit dem letzten Spiel für eine tolle Saison belohnen.

Carsten Dempewolf, 11.11.19


10.11.19  1. Herren

Kleine Erfolgsserie hält  – Team gewinnt bei Leher TS mit 3:1 (2:1)

Nach dem Punktgewinn gegen die SG Aumund Vegesack am letzten Wochenende und einer guten Trainingswoche war man, trotz personeller Engpässe, denn gerade mal 14 fitte Spieler standen im Aufgebot, mit viel Optimismus in die Seestadt gefahren. Und dieser sollte sich vor lediglich 30 Zuschauern, nach souveräner Spielführung, durch einen 3:1 – Erfolg gegen den Tabellenzehnten, eindrucksvoll bestätigen. 

Otfried Keller, 10.11.19, Spielbericht  

 

 

 


28.10.19 2. Herren

Deutlicher Erfolg im Nachbarschaftsduell – Zweite gewinnt bei Werder V mit 3:0 (2:0)

Nach dem 3:2 – Erfolg vor einer Woche  gegen VfL 07 II  gelang unserer Zweiten gegen den Tabellenfünfzehnten  Werder V ein nie gefährdetes 3:0.

In einer überaus fairen Begegnung, in der der souveräne Schiedsrichter Dr. Hanns-York Hemold lediglich einen der Trainer verwarnte und ansonsten ohne Gelbe Karten auskam, diktierten die Unioner von Anfang an das Geschehen. Die verdiente 1:0 Führung erzielte Innenverteidiger Jesse Maas per direkten Freistoß, wobei  die Werderaner in der Anfangsphase ihre einzige Chance in Halbzeit 1 vergaben. Nachdem Lennart Safo freistehend eine hochkarätige Chance vergeben hatte (35.) machte er es kurz darauf besser,  in dem er einen Eckstoß auf Jan-Eric Artmann weiterleitete, der das Spielgerät zum 2:0 (42.) über die Torlinie drückte.

In der 2. Halbzeit  bestimmten  die Unioner weiterhin das Geschehen  und erzielten durch Timm Kennet Wilken den 3:0 – Endstand (80.).

Während der SV Werder am kommenden Sonntag zum SC Weyhe II reist, freut sich Unions Zweite auf das Heimspiel gegen den Tabellendreizehnten OT Bremen II.  

Otfried Keller, 28.10.19  


30.09.19  A1 - Junioren

Junge Unioner gehen leer aus – Team unterliegt  dem Bremer SV mit 1:2 (1:0)

Nach einem guten Saisonstart mit drei Siegen gab es für die A1 zuletzt zwei Niederlagen. Nun wollte man gegen den Bremer SV  in einem Spiel auf Augenhöhe zurück in die Erfolgsspur, was aufgrund einer weniger guten 2. Halbzeit nicht gelang. So entführten die Westbremer mit dem 1:2 alle  drei Punkte aus der Pauliner Marsch. 

Ugur Alkan/Otfried Keller

 

In der 1. Halbzeit dominierten die Jungs von Ugur Alkan und Holger Mathies diese Partie. Sie ließen Ball und Gegner laufen, spielten sehenswerte Ballstafetten und kamen zu einem deutlichen Chancenplus. Eine dieser Chancen verwertete Maximilian Winter per satten Schuss aus 18m zum 1:0 (26.), nachdem zuvor Hendrik Suling und Artem Hermann am guten BSV – Torwart Noah Cruz Meyer gescheitert waren.

Zuvor hatte auch  Union – Torwart Nemer Ahmad Moussa mit zwei Paraden (15., 17.) dafür gesorgt, dass die Unioner bis zum Führungstor ohne Gegentor blieben.

Zu Beginn der 2. Hälfte setzten die Unioner ihr gutes Spiel fort, kamen durch Artem Hermann und Leart Wunsch zu ersten guten  Chancen und es schien nur eine Frage der Zeit, wann das 2. Tor fallen sollte.

Wie aus heiterem Himmel schafften die Gäste jedoch durch ihren Kapitän Luca Miguel Carneiro do Canto den 1:1 – Ausgleich (56.), wodurch der BSV zurück ins Spiel fand und  die Unioner ihren roten Faden verloren.

Unglücklicherweise, aus Sicht der Unioner, traf  auch noch Eren Kaya (76.) zum 1:2 für die Gäste, womit die Gäste alle drei Punkte mit nach Walle nahmen.

Während der Bremer SV am Freitagabend bei der BTS Neustadt antritt,  freuen sich die jungen Unioner auf das Nachbarschaftsduell gegen den Tabellendreizehnten SV Werder.


20.08.19 B - und C - Junioren

Zu Gast im Trainingslager von Andreas Giuri in Lerbach am 17. August 2019

Reger Betrieb herrschte am Samstag und Sonntag auf dem Lerbacher Sportplatz. Ca. 35 Jugendliche im Alter von 12-15 Jahren haben in verschiedenen Trainings-gruppen dabei an ihren Techniken im Dribbeln, Passen, Zweikampf, usw. gearbeitet. Angeleitet wurden die Jugendlichen dabei vom 5-köpfigen Jugendtrainerteam des FC Union 60 Bremen, die bereits mehrere Male in Lerbach zu Gast waren. Die ruhige Lage des Sportplatzes und die gepflegte Anlage bieten uns tolle Trainings-möglichkeiten, sagte der Trainingsleiter Luca Henneke.

 

 

Die Mannschaft und das Trainerteam vom FC Union 60 bedankte sich beim SV Lerbach mit drei Spielbällen für die Gastfreundschaft. Der SV Lerbach sagt herzlichen Dank für die großzügige Spende und wünscht dem FC Union 60 Bremen viel Spaß im Trainingslager.



18.06.19 E1 - Junioren

E1 - Unioner  holen ungeschlagen die Meisterschaft in der Staffel A1

Am Sonntag stand das entscheidende Meisterschaftsspiel in der A1 Staffel der besten Bremer E-Jugend Mannschaften an.

Die 1. E-Jugend von Union 60 spielte beim schärfsten Verfolger SC Vahr-Blockdiek.

Union 60 wurde in der Offensivreihe angeführt von Jan Barfuss, Julius Prüsch und Matti Weber und startete in der Defensive mit Tim Wenke, Fynn Güther  und Lina Szaraz. Das Tor hütete mal wieder die Katze Rune Wild. 

Union erwischte den besseren Start und ging in der ersten Minute durch Jan Barfuss mit 1:0 in Führung; auch für das 2:0 in der 8. Minute zeigt sich Jan verantwortlich.

Dann kam Vahr etwas besser ins Spiel und schaffte den Anschlusstreffer. Jetzt traten die eingewechselten Spieler Joshua Reisberg, Henri Schütte, Tamino Schrader und Tom Lasse Allnoch gut in Erscheinung und Union ließ  nicht locker und erhöhte durch einen erneuten Doppelpack von Jan Barfuss bis zur Pause  auf 4:1.

Nach der Pause schaffte Vahr den Anschlusstreffer, woraufhin Union weiterhin das Geschehen dominierte. Lina Szaraz und Julius Prüsch erhöhten auf 6:2. Ein Dreierpack  durch die Vahrer Offensive zum 6:5  brachte fünf Minuten vor Schluss unnötig etwas Unruhe ins Spiel, doch Union hatte erneut durch Jan Barfuss die perfekte Antwort zum erlösenden 7:5 Endstand.

Nach dem Sieg über Vahr ist der 1. E-Jugend von Union 60 die Meisterschaft in der höchsten Staffel einen Spieltag vor Ende nicht mehr zu nehmen. Das Trainergespann um Kristian Arambasic, Peter Szaraz und Jan Niclas Weber freut sich nicht über die Meisterschaft sondern auch über die Bestätigung  von sechs ihrer Spieler im DFB Stützpunkt Kader(Lina Szaraz/Julius Prüsch/Fynn Güther/Matti Weber/Tamino Schrader/Jan Barfuss). 

Zum weiteren Kader der Mannschaft gehören auch Marlon Bischoff/Bela Irmer/Leandro Arambasic/Junis Appelles/Theo Bremer/Salim Kadiri.

Ein toller Erfolg der ganzen Mannschaft, die im Kern bereits seit sechs Jahren zusammenspielt.



12.06.19 Unionerinnen erfolgreich in Holland!

Über Pfingsten haben wir mit 3 Mädchen-Teams in Venray, Holland an einem internationalen Fußball Turnier teilgenommen. 

Mit 44 Mädchen und 8 Betreuern bzw. Eltern ging es Freitag im Eventliner auf die 6 stündige Reise. 

Die ca. 50 Teams sorgten im Zeltlager für ordentliche Stimmung rund um die Uhr. Trotzdem gelang es unseren Mädchen aufgrund der strengen Nachtruhevorgaben der Trainer ;-), sehr gute Platzierungen zu erzielen. Bereits am sehr stürmischen Samstag haben es unsere U 17 (12 Teams) und die U 15 (22 Teams)  jeweils in die Endrunde der besten 6 geschafft. Auch unsere U13 (7 Teams) hatte sich sehr gut geschlagen. Am sonnigen Sonntag standen erneut 5 Spiele für jedes Team an. Während die U17 aufgrund sehr unglücklicher Niederlagen lediglich Platz 4 erreichte, glänzte unsere U 15 mit dem 2. Platz. Selbst der spätere Turniersieger konnte sie nicht bezwingen. Auch die U 13 sicherte sich mit einer super Turnierleistung den 2. Platz und mussten sich nur dem Turniersieger, der Leistungsmannschaft von Borussia München-Gladbach geschlagen geben. Glücklich und müde traten wir dann die Heimreise an und konnten alle Mädchen am späten Sonntag Abend wieder wohlbehalten in die Hände ihrer Eltern übergeben. 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Unterstützer und natürlich an unseren Verein FC UNION 60! (RO)