News

22.09.19   Rückblick auf ein wenig erfolgreiches Wochenende

H1

So., 22.09.19

15:00

SC Borgfeld – U60      

1:0

A1

Sa., 21.09.19

14:00

U60 - Blumenthaler SV 

1:3

B1

So., 22.09.19

15:30

U60 – JFV Bremerhaven

0:4

C1

Sa., 21.09.19

13:15

U60 – JFV Bremerhaven  

2:6

D1

Do., 19.09.19

18:00

SV Werder – U60   

 3:2

H2

So., 22.09.19

15:00

TSV Grolland II – U60

 3:1


12.09.19  1. Herren

Umstrittener Strafstoß entscheidet Spiel – Team unterliegt  beim SC  Borgfeld mit 0:1 (0:0)

An diesem sonnigen  Spätsommernachmittag hatten mehr als 100 Zuschauer den Weg zur Borgfelder Sportanlage gefunden, um einem zwar spannenden, jedoch auch durch viele Unzulänglichkeiten geprägten Spiel zweier Bremen – Ligisten,  beizuwohnen.

Diesen Unzulänglichkeiten schloss sich in der 2. Halbzeit auch das Schiedsrichtergespann, angeführt von Claude Kenfack, an.  Schiedsrichter Kenfack nahm  bei einem vermeintlichen Handspiel eines am Boden liegenden Akteurs der Unioner die neue Offensivregel, anstatt die  hier anzuwendende Defensivregel, als Entscheidungsgrundlage.

So zogen die Unioner, da sie anschließend nicht in der Lage waren, eine  ihrer vielen hochkarätigen Torchancen zu nutzen, mit 0:1 den Kürzeren. 

Otfried Keller, 22.09.19, Spielbericht   

 

 


20.08.19 B - und C - Junioren

Zu Gast im Trainingslager von Andreas Giuri in Lerbach am 17. August 2019

Reger Betrieb herrschte am Samstag und Sonntag auf dem Lerbacher Sportplatz. Ca. 35 Jugendliche im Alter von 12-15 Jahren haben in verschiedenen Trainings-gruppen dabei an ihren Techniken im Dribbeln, Passen, Zweikampf, usw. gearbeitet. Angeleitet wurden die Jugendlichen dabei vom 5-köpfigen Jugendtrainerteam des FC Union 60 Bremen, die bereits mehrere Male in Lerbach zu Gast waren. Die ruhige Lage des Sportplatzes und die gepflegte Anlage bieten uns tolle Trainings-möglichkeiten, sagte der Trainingsleiter Luca Henneke.

 

 

Die Mannschaft und das Trainerteam vom FC Union 60 bedankte sich beim SV Lerbach mit drei Spielbällen für die Gastfreundschaft. Der SV Lerbach sagt herzlichen Dank für die großzügige Spende und wünscht dem FC Union 60 Bremen viel Spaß im Trainingslager.



18.06.19 E1 - Junioren

E1 - Unioner  holen ungeschlagen die Meisterschaft in der Staffel A1

Am Sonntag stand das entscheidende Meisterschaftsspiel in der A1 Staffel der besten Bremer E-Jugend Mannschaften an.

Die 1. E-Jugend von Union 60 spielte beim schärfsten Verfolger SC Vahr-Blockdiek.

Union 60 wurde in der Offensivreihe angeführt von Jan Barfuss, Julius Prüsch und Matti Weber und startete in der Defensive mit Tim Wenke, Fynn Güther  und Lina Szaraz. Das Tor hütete mal wieder die Katze Rune Wild. 

Union erwischte den besseren Start und ging in der ersten Minute durch Jan Barfuss mit 1:0 in Führung; auch für das 2:0 in der 8. Minute zeigt sich Jan verantwortlich.

Dann kam Vahr etwas besser ins Spiel und schaffte den Anschlusstreffer. Jetzt traten die eingewechselten Spieler Joshua Reisberg, Henri Schütte, Tamino Schrader und Tom Lasse Allnoch gut in Erscheinung und Union ließ  nicht locker und erhöhte durch einen erneuten Doppelpack von Jan Barfuss bis zur Pause  auf 4:1.

Nach der Pause schaffte Vahr den Anschlusstreffer, woraufhin Union weiterhin das Geschehen dominierte. Lina Szaraz und Julius Prüsch erhöhten auf 6:2. Ein Dreierpack  durch die Vahrer Offensive zum 6:5  brachte fünf Minuten vor Schluss unnötig etwas Unruhe ins Spiel, doch Union hatte erneut durch Jan Barfuss die perfekte Antwort zum erlösenden 7:5 Endstand.

Nach dem Sieg über Vahr ist der 1. E-Jugend von Union 60 die Meisterschaft in der höchsten Staffel einen Spieltag vor Ende nicht mehr zu nehmen. Das Trainergespann um Kristian Arambasic, Peter Szaraz und Jan Niclas Weber freut sich nicht über die Meisterschaft sondern auch über die Bestätigung  von sechs ihrer Spieler im DFB Stützpunkt Kader(Lina Szaraz/Julius Prüsch/Fynn Güther/Matti Weber/Tamino Schrader/Jan Barfuss). 

Zum weiteren Kader der Mannschaft gehören auch Marlon Bischoff/Bela Irmer/Leandro Arambasic/Junis Appelles/Theo Bremer/Salim Kadiri.

Ein toller Erfolg der ganzen Mannschaft, die im Kern bereits seit sechs Jahren zusammenspielt.



12.06.19 Unionerinnen erfolgreich in Holland!

Über Pfingsten haben wir mit 3 Mädchen-Teams in Venray, Holland an einem internationalen Fußball Turnier teilgenommen. 

Mit 44 Mädchen und 8 Betreuern bzw. Eltern ging es Freitag im Eventliner auf die 6 stündige Reise. 

Die ca. 50 Teams sorgten im Zeltlager für ordentliche Stimmung rund um die Uhr. Trotzdem gelang es unseren Mädchen aufgrund der strengen Nachtruhevorgaben der Trainer ;-), sehr gute Platzierungen zu erzielen. Bereits am sehr stürmischen Samstag haben es unsere U 17 (12 Teams) und die U 15 (22 Teams)  jeweils in die Endrunde der besten 6 geschafft. Auch unsere U13 (7 Teams) hatte sich sehr gut geschlagen. Am sonnigen Sonntag standen erneut 5 Spiele für jedes Team an. Während die U17 aufgrund sehr unglücklicher Niederlagen lediglich Platz 4 erreichte, glänzte unsere U 15 mit dem 2. Platz. Selbst der spätere Turniersieger konnte sie nicht bezwingen. Auch die U 13 sicherte sich mit einer super Turnierleistung den 2. Platz und mussten sich nur dem Turniersieger, der Leistungsmannschaft von Borussia München-Gladbach geschlagen geben. Glücklich und müde traten wir dann die Heimreise an und konnten alle Mädchen am späten Sonntag Abend wieder wohlbehalten in die Hände ihrer Eltern übergeben. 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Unterstützer und natürlich an unseren Verein FC UNION 60! (RO)